PD x JP Beetle Widebody-Kit | Limited Edition

Von der Playstation auf die Straße


Spektakuläres, limitiertes Bodykit für den VW Beetle

Nun folgt das nächste überragende Projekt, das in Kooperation mit den Team von JP Performance rund um den extrem beliebten Inhaber Jean Pierre Krämer umgesetzt wird: ein unvergleichliches Breitbau-Bodykit für den VW Beetle. Die Inspiration für dieses einzigartige Widebody-Kit lieferte kein geringeres Fahrzeug als der unter Videogamern mit Benzin im Blut sicherlich wohlbekannte Beetle im brutalen Rennwagen-Design aus dem PlayStation-Spiel "Gran Turismo Sport".

WICHTIG: Reservierung ist ab 7. März, 12 Uhr möglich - Kauf ab Mitte April

Wichtig für euch, dass die Reservierung ab dem 7. März um 12:00 Uhr möglich ist, bezahlen und kaufen wird aufgrund der TÜV-Abnahme erst ab MItte April möglich sein. Sollten im April noch Kits verfügbar sein, könnt ihr diese kaufen. Wir rechnen allerdings damit, dass alle Kits bis dahin reserviert sind. 53 Kits sind verfügbar.


Von Gran Turismo in die Realität

Dank der jahrelangen Erfahrung ist es den PRIOR-Jungs tatsächlich auf beeindruckende Art und Weise gelungen, die wirklich brachiale Optik des Originals nahezu eins-zu-eins in die Realität umzusetzen. Sämtliche Komponenten des Kits sind wahrhaft künstlerische Meisterwerke des automobilen Karosseriebaus, die dem rundlichen Volkswagen eine deutlich breitere, maskulinere und bulligere Präsenz verleihen.

Streng limitierte Auflage

Das PRIOR Design-Kit für den Beetle wird mit offizieller Genehmigung der Spiele-Entwicklungsabteilung und der Volkswagen AG in einer streng limitierten Auflage von lediglich 53 Exemplaren weltweit entstehen – so ist den Käufern eine maximale Exklusivität garantiert.

5.990 EUR zzgl. Versandkosten

Der frühe Vogel und so...

Alle Bodykits sowie die zugehörigen Zertifikate werden dabei durch Andreas Belzek und Jean-Pierre Kraemer handsigniert. Wer eines der Kits ergattern will, sollte sich bereit halten:

Erfahrungsgemäß werden Kits dieser Art innerhalb sehr kurzer Zeit ausverkauft sein. Das gesamte Projekt wurde bei uns in Kamp-Lintfort (Deutschland) entwickelt und natürlich auch hergestellt.

MADE in GERMANY - die Wahrheit. Keine Floskel.

>

Jetzt zuschlagen. Es gibt nur 53 Kits.

Nur solange der Vorrat reicht